04.06.2014
Paradigma

XL-Solar Aqua Solar System

Hohe Stromkosten für die Warmwasserbereitung waren der Grund für die Flughafenbetriebsgesellschaft Innsbruck, eine thermische Solaranlage zu errichten. Nach einer mehrmonatigen Planungs- und Sondierungsphase fiel die Wahl auf das Aqua Solar System von Paradigma.

Die Solaranlage ist mit Heizungswasser befüllt und arbeitet wie ein zweiter Heizkessel mit hohen Temperaturen größer 60° C, bemerkenswerter Weise auch im Winter. Die Systemtemperatur beträgt im Regelfall sogar 90° C. Auf ein Frostschutzmittel zwischen Heizung und Solaranlage wird verzichtet, die Solaranlage arbeitet dabei direkt auf zwei Pufferspeicher mit je 5 m3 Inhalt. Das bringt einen deutlich höheren Jahresertrag (ca. 10 % Mehrertrag) und schont auch noch die Umwelt. Ebenso sind die laufenden Betriebskosten um ein vielfaches niedriger, da auf einen zyklischen Tausch des Frostschutzes verzichtet werden kann.

Paradigma XL-Solar Aqua Solar System am Flughafen Innsbruck
Bild: Paradigma  

Die Stromkosten für die Solarpumpen sind aufgrund der Anwendung des sogenannten „Eimerprinzips“ um ca. 50 % geringer gegenüber herkömmlichen mit Frostschutzmittel befüllten Anlagen. Dieses Einsparpotenzial an elektrischer Energie ist über die zu erwartende Lebensdauer von ca. 30 Jahren erheblich und trägt ebenfalls wesentlich dazu bei, dass die Amortisationszeit sehr kurz gehalten werden kann. 20.000 m3 Einsparung an Erdgas und somit 42.300 kg vermiedene CO2 Emissionen pro Jahr verspricht die Anlage. Und dies bei einer Kollektorfläche von 207 m2.

Das effiziente und umweltfreundliche Aqua Solar System

Durch den Einsatz hocheffizienter Vakuumröhrenkollektoren mit CPC Spiegeln in Kombination mit einem revolutionären Anlagenkonzept ist selbst mit einer kleinen Kollektorfläche ein hoher Ertrag möglich. Das System ist aufgrund seines Konzepts für den nachträglichen Einbau besonders gut geeignet. Dies zeigen viele bereits in Österreich installierte Anlagen im Ein- und Mehrfamilienhausbereich aber auch in der Hotellerie und Industrie.

www.paradigma.co.at