05.07.2016
Danfoss Drives

Truck Stop in Österreich

Derzeit fährt ein 20-Tonner durch Europa, der für Antriebsspezialisten viel Wissen sowie VLT- und Vacon-Produkte von Danfoss Drives vor Ort bringt bzw. zeigt. Auch in Österreich hielt der Truck.

Das Danfoss Drives Team freute sich
über reges Interesse beim Truck Stop
Bild: Danfoss

 

Über 400 PS (300 kW) unter der Motorhaube, den Auflieger voller VLT- und Vacon-Produkte. So fährt derzeit ein 20-Tonner durch Europa, an dem Antriebsspezialisten nicht vorbeikommen. Nicht wegen seiner Größe, sondern des Wissens wegen, das er mit sich führt und das bei jedem Halt zusätzlich zusteigt.
Zusätzlich zum Ausstellungsprogramm wurden/werden folgende Themen präsentiert:
- Danfoss Drives stellt sich vor
- IMC – Motion Control auf neuestem Stand der Technik
- Ecodesign/ Energieeffizienz – Danfoss Drives und Motoren intelligent kombinieren

Am 13. Juni legte der Fünf-Achser den ersten Halt auf dem Firmengelände der Firma Doppelmayr Seilbahnen in Wolfurt ein. Trotz Schnürlregens kamen alle geladenen Gäste.
Am 14. Juni parkte der aus Finnland stammende Sattelzug auf dem Hof der Bilfinger Chemserv GmbH in Linz. Das Wetter: sonnig und heiß, wie der Frühstückskaffee, mit dem beide Termine begannen.
Fazit: ein gelungener Auftritt, der bei den Kunden gut ankam und an dem sie sich aktiv beteiligten.

 

 

www.danfoss.at/drives