21.03.2013
Gogatec

Sicherheitsetikett mit Schachbrettmuster

Typenschilder und Prüfplaketten sollen Geräte kennzeichnen und sicherstellen, dass es sich um das Originalgerät handelt und das Gehäuse nicht geöffnet wurde. Dafür ist es erforderlich, dass das Etikett nicht unbeschädigt abgenommen und wieder aufgeklebt werden kann.

Gogatec hat Sicherheitsetiketten im Programm, bei denen die Klebeschicht beim Entfernen zerstört wird und auf der zuvor beklebten Fläche ein Schachbrettmuster hinterlässt. Diese Musterung ist danach auch auf dem Etikett sichtbar und bleibt unveränderlich auf diesem bestehen. Somit kann das Label nicht mehr unauffällig woanders aufgeklebt werden.

Sicherheitsetikett mit Schachbrettmuster
Bild: Gogatec  

Die Etiketten sind auf A4-Bögen zur Bedruckung mit Laserdrucker oder auf Rolle für Thermotransferdrucker erhältlich. Sie sind aus Polyester mit Silberbeschichtung und haben einen dauerhaften Acrylkleber, der von -20° C bis +150° C beständig ist. Viele verschiedene Größen und Formen mit runden oder kantigen Ecken sind prompt per Paketdienst lieferbar. Um die spezielle Sicherheitsfunktion zu gewährleisten, muss das Etikett mindestens 2 Tage kleben, erst dann wird bei ruhigem und vorsichtigem Abziehen das Schachbrettmuster garantiert.

www.gogatec.com