16.06.2014
Oventrop

Raumklima verbessern mit „R-Tronic“

Das Raumklima in unseren Wohnungen mit Temperatur, relativer Feuchte und CO2-Gehalt beeinflusst unser Wohlbefinden. Außerdem kann ein ungünstiges Raumklima mit einer zu hohen Luftfeuchtigkeit zu Schäden an der Bausubstanz führen, wie z.B. durch Schimmelbildung.

Die neue Oventrop „R-Tronic“ Raumregelung mit Funktechnik ermöglicht es, mit einem guten Nutzen-/Kostenverhältnis die Energieeffizienz im Gebäude wesentlich zu verbessern. Der Nutzer erhält klare Hinweise auf die Raumluftqualität und kann diese gezielt verbessern (z.B. Fensteröffnen/-schließen). Unnötiges Fensterlüften wird vermieden und Energie eingespart.

„R-Tronic“ – Raumklima verbessern und Energiesparen mit gering investiven Maßnahmen
Bild: Oventrop  

Ausführungen:

„R-Tronic T“: Bediengerät mit Antrieb für die Temperaturregelung gemäß definierter Heizprofile (mit Zeitfunktionen).

„R-Tronic TF“: wie  „R-Tronic T“, zusätzlich mit Feuchtesensor und Anzeige der relativen Feuchte RH in %.

„R-Tronic TFC“: wie  „R-Tronic TF“, zusätzlich mit Sensor zum Messen des CO2-Gehaltes  in ppm.

„i-Tronic“: Anzeigegerät zum Überwachen der wichtigen Raumklimagrößen: Temperatur, Feuchte und CO2-Gehalt. 

Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Die einzelnen Messdaten oder Raumklimagrößen sind ständig sichtbar. Die Installation erfolgt wahlweise als Wandmontage oder mit einem Tischständer.

www.oventrop.de