30.01.2013
Trox

Umfassender Support für X-Cube

Wie angekündigt startete Trox Mitte 2012 mit Vollgas den Vertrieb des frei konfigurierbaren, modularen Klimazentralgeräts X-Cube in Österreich. Produziert werden die RLT Geräte am laufenden Band im deutschen Werk in Anholt (NR-Westfalen).

Erfreulicherweise ist das Interesse in Österreich an der „Customized Solution“ groß, bestätigt Vertriebsleiter Karl Palmstorfer. Mit ein Grund, die Vertriebsmannschaft in Wien um einen Profi in Sachen RLT-Geräte zu erweitern. Ab sofort kümmert sich neben Karl Palmstorfer auch Thorsten Kramer um Kundenanfragen.

Unterstützt wird die lokale Trox Mannschaft von der interaktiven Homepage, der sogenannten Microsite, die Planern, Anlagenbauern und Interessierten übersichtlich und anhand eines 3-D-Modells verdeutlicht, was der Trox X-Cube tatsächlich alles kann.

Interaktive Homepage für Planer und Anlagenbauer online
Bild: Trox  

Die Seite wird ergänzt durch umfassende technische Daten und tiefgreifende Informationen, die nötig sind für die Planung und Ausschreibung von neuen Projekten. Zur Dimensionierung und Konfiguration der Geräte steht dem Vertrieb ein flexibles Konfigurationstool zur Verfügung.

Erreichbar ist die X-Cube Microsite unter

www.trox-x-cube.at