18.08.2016
LUFT- + KLIMATECHNIK

BSH Technik in TROX Austria eingegliedert

Am 1. August 2016 wurden die BSH Technik Austria GmbH und BSH Technik Hungary Kft. in die TROX Austria GmbH eingegliedert; BSH Technik Tschechien s.r.o folgt bis Ende des Jahres.

Das TROX Austria Führungsteam (v. l.):
Ing. Karl Palmstorfer,
Ing. Mag.(FH) Michael Wurdits,
Ing. Reinhard Brenner,
Reinhard Grill.

Bild: TROX  



Im Mai 2014 wurde die international etablierte BSH Luft + Klima Geräte GmbH von der TROX GmbH übernommen, um die weltweite Marktpräsenz und das Vertriebsnetz der TROX Group zu stärken und um das Produktportfolio abzurunden. Mit der starken und international tätigen TROX GmbH als Muttergesellschaft im Hintergrund konnte das nunmehr in BSH Technik umbenannte Unternehmen seine Produkte in den letzten zwei Jahren weiterhin erfolgreich auf neuen Märkten platzieren.
Am 1. August 2016 war es nun soweit: BSH Technik Austria GmbH und BSH Technik Hungary Kft. werden in die TROX Austria GmbH eingegliedert, BSH Technik Tschechien s.r.o folgt bis Ende des Jahres.
Um einheitlich auch am Markt für Kunden präsent zu sein, wird das Know-how der BSH komplett in die TROX Austria (Österreich, Niederlassung Ungarn & Niederlassung Tschechien) übergehen. Das aktuelle Produktportfolio der BSH Technik wird von der TROX Austria GmbH weiterhin vermarktet. Der Systemgedanke, der in beiden Unternehmen bereits gelebt wird, wird zukünftig den Partnern als Gesamtlösung angeboten. So kann die Marktposition als Systemanbieter von TROX in Österreich und in den wachsenden CEE Ländern noch mehr gestärkt und ausgebaut werden.

Neustrukturierung
Damit einhergehend wird zwecks Vereinfachung der Konzeption von Gesamtsystemen für Gebäude die TROX Austria GmbH intern neu strukturiert und aufgestellt. Es werden zwei neue Teams geschaffen: „Business Development Indoor Air Climate“ und „Business Development Safety Systems“. Diese Teams werden zukünftig von Ing. Reinhard Brenner geleitet. „Wir freuen uns einen langjährigen  Mitarbeiter nach seiner Rückkehr von einer fast einjährigen Weltreise wieder für uns gewonnen zu haben. Reinhard Brenner hat über acht Jahre Vertriebserfahrung bei TROX und hat sehr gute Marktkenntnisse um in Zukunft die beiden Business Development Teams erfolgreich zu führen.“ so Ing. Karl Palmstorfer, Geschäftsführer Vertrieb & Technik der TROX Austria GmbH.
Gleichzeitig werden die beiden Teams „Angebote“ und „Aufträge“  in einem gemeinsamen Team „Customer Service“ - unter der Leitung von Ing. Mag. (FH) Michael Wurdits - zusammengelegt. Damit werden intern Synergieeffekte genutzt und den Partnern kann somit ein umfassenderes Gesamtservice der beiden Teams geboten werden. Michael Wurdits ist seit über 8 Jahren bei TROX und hat zuletzt erfolgreich den Sales Support Österreich und CEE geleitet.
Im Zuge dieser Neustrukturierung der internen Führungsstruktur liegt das zukünftige Hauptaugenmerk von Karl Palmstorfer auf der strategischen Ausrichtung der TROX Austria GmbH. „Ich freue mich, dass all unsere Mitarbeiter die neue Organisationstruktur unterstützen, so kann ich mich nun vermehrt auf strategische Themen konzentrieren und unter anderem auch bei Experten - Foren mitwirken, die sich mit wichtigen Themen wie mehr Bewusstsein für Lebenszykluskosten eines Gebäudes befassen. Denn für uns als Systemanbieter dreht sich alles um die Themen Wohlbefinden, Sicherheit und Energieeffizienz. TROX ist sich der Verpflichtung für die Umwelt und die nächsten Generationen bewusst, weshalb die Werte Nachhaltigkeit und Verantwortung auch untrennbar mit der Unternehmensphilosophie verbunden sind“, so Palmstorfer über die Zukunft von TROX Austria.

 

www.trox.at