17.12.2012
ebm-papst

Beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

ebm-papst erhielt eine Auszeichnung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012. In der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie (Konzern)" war das Technologieunternehmen neben Unilever Deutschland Holding GmbH (Sieger) und Remondis AG & Co. KG nominiert.

Die Expertenjury würdigte mit der Auszeichnung das seit Jahren herausragende Engagement von ebm-papst im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz.

 
Bild: Deutscher Nachhaltigskeitspreis  

Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe: "Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung. Das Thema Nachhaltigkeit hat bei ebm-papst seit vielen Jahren eine zentrale Bedeutung. Hierfür steht beispielhaft unsere Unternehmensleitlinie ‚GreenTech‘, die wir aktuell weltweit forcieren“.

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (5. v.l.) gratulierte ebm-papst zur hochkarätigen Auszeichnung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 in Düsseldorf (4. v.l. Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe)
Bild: ebm-papst  

Ausgewählt wurde ebm-papst aus knapp 680 Teilnehmern, darunter internationale Konzerne und DAX-Unternehmen sowie Traditions- und Familienbetriebe unterschiedlicher Branchen. Bundesaußenminister Guido Westerwelle beglückwünschte ebm-papst während der festlichen Gala für das Firmenengagement bei Klimaschutz und Energieeffizienz.

www.ebmpapst.com