19.08.2015
Trane

Neue HLK-Forschungs-, Entwicklungs- und Testeinrichtung

Trane, eine Marke von Ingersoll Rand und Anbieter von Innenraumkomfort- und Prozesslösungen sowie Services, verkündet, dass die neue, hochmoderne Testeinrichtung im Produktions- und Konstruktionszentrum im französischen Epinal den vollständigen Betrieb aufgenommen hat.

In der modernen Testeinrichtung werden neue Produktentwicklungen überprüft und es können alle während der Laufzeit von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLK) anzutreffenden Betriebsbedingungen simuliert werden. Normalerweise müssen sich Kunden bei der Qualifikation neuer Produkte auf Überprüfungen in Standardtesteinrichtungen verlassen. Durch die technischen Schwierigkeiten bei der Reproduktion der Betriebsbedingungen können mit diesen Verfahren jedoch die tatsächlichen Ergebnisse nicht verifiziert werden. Mit der neuen Testeinrichtung von Trane können Kunden auch Tests ihrer HLK-Lösungen für spezifische Anwendungen innerhalb individueller Bedingungen durchführen lassen.

 

Neue HLK-Forschungs-, Entwicklungs- und Testeinrichtung von Trane im französischen Epinal
Bild: Jérôme Baudoin  

 

Dank der Testeinrichtung in Epinal kann Trane die Leistung des umfassenden Maschinenportfolios überprüfen – auch von Wasserkühl- und Mehrleitermaschinen mit großer Kapazität. Die gesteuerten Umgebungsbedingungen reichen von Temperaturen von -25 Grad Celsius bis 60 Grad Celsius, wobei die Luft um die Testmaschine hervorragend verteilt wird. In der Einrichtung können diese Bedingungen in einer eigenständigen Umgebung unabhängig von den Außentemperaturen nachgeahmt werden – ein Novum in der HLK-Industrie.

 

Hochmoderne Einrichtung bildet das Rückgrat für die Entwicklung, das Testen und die Überprüfung neuer und vorhandener HLK-Innovationen unter allen Betriebsbedingungen
Bild: Jérôme Baudoin  

 

Die von Trane am Standort Epinal durchgeführten Tests bestätigen Kunden, dass die tatsächliche Leistung der Wasserkühlmaschine unter den vom Kunden vorgegebenen Bedingungen der Leistung aus Modellvoraussagen entspricht. Der Standort der Einrichtung im französischen Herstellungsbetrieb festigt die Postion für die Entwicklung neuer Wasserkühlmaschinen in Europa.

www.trane.com
www.ingersollrand.com