04.08.2014
Güntner

Kältetechnik-App: Jetzt noch mehr Kompetenz

Zum Symposium 2013 hat Güntner eine eigene Kältetechnik-App vorgestellt, die den Zugriff auf das Güntner Kältetechnik-Know-how und firmeneigene Tools auch von unterwegs ermöglichen. Die zahlreichen praktischen Funktionen wurden jetzt noch ausgebaut und verbessert.

Neben der allgemeinen Verbesserung der Handhabung wurden auch generelle Software-Anpassungen durchgeführt wie zum Beispiel das Update auf das neueste Apple-System IOS 7. Für Android-Tablets wurde die Programmierung optimiert, um eine bessere Anzeige und damit eine leichtere Handhabung der Funktionen zu erreichen. Neben Deutsch und Englisch sind jetzt auch die Anwendungssprachen Französisch, Russisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Japanisch, Hindu und Indonesisch verfügbar.

Die Güntner Kältetechnik-App ist in den Apple-, Android- und Blackberry-App-Stores kostenlos erhältlich
Bild: Güntner  


Einzigartige Materialempfehlung

Nach zahlreichen Versuchen und Labor-Analysen hat Güntner Empfehlungen zu Materialkombinationen bei Komponenten in Abhängigkeit der geplanten Anwendung veröffentlicht. Diese seit Jahren sehr gefragte Informations-Übersicht ist ebenfalls als Funktion in die App integriert.

Kältemittel-Schieber

Die App-Funktion „Slide“ zeigt für mehr als ein Dutzend der am häufigsten eingesetzten Kältemittel die Druck-/Temperaturkorrelation an. Dazu gehören auch aktuell relevante Kältemittel wie 245fa. Je nach Bedarf wird z. B. eine Temperatur eingegeben, und der Kältemittel-Schieber zeigt den entsprechenden Überdruck in bar an. Natürlich werden auch die kältemittelspezifischen ODP- (Ozone Depletion Potential) und GWP-Werte (Global Warming Potential) angegeben.

„Converter“ zur einfachen Umrechnung

Mit dem Converter für jedermann bleibt keine Frage zu Einheits-Umrechnungen mehr offen. Insgesamt 18 kältetechnische Variablen wie Druck, Temperatur, Volumen, Massenstromdichte etc. können in alle weltweit üblichen Einheiten umgerechnet und angezeigt werden. Es ist also egal, wo auf der Welt man gerade auf der Baustelle steht – man findet immer die geeignete gemeinsame Bemessungsgrundlage.

Dokumentensammlung in „Service Documents“

Die Funktion „Service Documents“ stellt die Dokumente für alle Güntner Geschäftsbereiche und Geräte zur Verfügung. Die regionale Sortierung der Dokumente im ersten Schritt erfolgt automatisch in Abhängigkeit der Grundeinstellungen des Handys bzw. des Aufenthaltsortes. Anschließend kann man die gewünschten Dokumente nach Sprachen und Geräten geordnet auswählen. Dies ist z. B. für Service-Techniker besonders praktisch, die vor Ort auf die Schnelle einen Blick in die Geräte-Betriebsanleitung werfen wollen.

Kontakt-Informationen

Die Funktion „Contacts“ bietet eine Übersicht über alle Ansprechpartner im Güntner Außendienst. Alle angegebenen Kontaktdaten sind aktiv, d. h. man kann aus der Adresse heraus z. B. die Fahrtroute ausgehend vom aktuellen Standort aus planen, direkt anrufen oder e-mailen oder auch die Daten mit anderen teilen oder in die eigene Kontaktliste übernehmen. Ein weiterer Bestandteil der Kontakte sind die Daten für die Abteilungen Service und Spare Parts. So landet man immer gleich beim richtigen Ansprechpartner.

Immer up-to-date

Mit der „News“-Funktion ist man über alle Güntner Neuigkeiten immer auf dem Laufenden: Sobald Informationen auf der Güntner Website veröffentlicht werden, sind diese auch auf dem Smartphone verfügbar.

Kommunikation in beide Richtungen

Natürlich will Güntner nicht nur informieren, sondern freut sich auch über direktes Feedback. Deshalb gibt es eine Feedback-Funktion, mit der man sich bei Fragen oder Anregungen für weitere oder verbesserte Funktionen direkt an den App-Ansprechpartner bei Güntner wenden kann.

www.guentner.de