21.07.2016
VDE Verlag

Formeln, Tabellen und Diagramme für die Kälteanlagentechnik

Das Buch „Formeln, Tabellen und Diagramme für die Kälteanlagentechnik“ des VDE Verlags liefert eine Übersicht über Symbole zur normgerechten Zeichnung von Anlagen und enthält Tipps für Praktiker.

Die zur Projektierung von Kälteanlagen benötigten physikalischen Grundlagen der Thermodynamik, Strömungslehre, Akustik und der Elektro- und Steuerungstechnik sind in dieser Formelsammlung übersichtlich zusammengestellt. Die Daten, Tabellen, Diagramme und Berechnungsformeln sind thematisch und komponentenspezifisch geordnet. Eine ausführliche Übersicht wichtiger Symbole hilft bei der normgerechten Zeichnung von Anlagen.

Diese Formelsammlung ist die ideale Ergänzung zu den gebräuchlichen Lehr- und Fachbüchern, weil sie den schnellen und einfachen Zugriff auf grundlegende Inhalte aus dem Stoffgebiet ermöglicht.

Die 6. Auflage wurde auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und insbesondere das Kapitel Kältemittel an die Vorgaben der F-Gaseverordnung angepasst und die aktuellen log p,h-Diagramme eingefügt. Sie wurde um den Themenbereich der Strombelastbarkeit von Leitungen und Kabeln erweitert. Ergänzt wurde das Tabellenbuch zudem um das Kapitel der elektrischen Schutzmaßnahmen. Im Mittelpunkt stehen dabei die automatische Abschaltung in TN- und TT-Systemen und die Isolationsmessung.

Dipl.-Wirtsch.-Ing., Dipl.-Kfm. Hans-Joachim Breidert war Dozent für Kälte-Klima-Systemtechnik an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal. Als Inhaber eines mittelständischen

Kälte-Klima-Fachbetriebs ist er mit der Planung und Abwicklung größerer kältetechnischer Projekte in Gewerbe und Industrie vertraut. Er ist Verfasser von Rahmenlehrplänen und Curricula für berufliche Schulen und Autor des Buchs „Projektierung von Kälteanlagen".

Dipl.-Ing. Dietmar Schittenhelm (†) war von 1986 bis 2012 Dozent an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal und seit 1991 deren Schulleiter. Er war Mitverfasser von Rahmenlehrplänen für berufliche Schulen in Hessen für die Fächer Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und Autor des Buchs „Kälteanlagentechnik".

Dipl.-Ing. Michael Hoffmann ist Schulleiter an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Harztor und Co-Autor des Buchs „Kälteanlagentechnik". Von ihm stammt die gründliche Überarbeitung des elektrotechnischen Teils dieses Werks.

Zielgruppe: Auszubildende im Kälteanlagenbauerhandwerk, Kälteanlagenbauermeister, Techniker sowie Ingenieure und Planer aus dem privatwirtschaftlichen und öffentlichen Sektor.

 

Formeln, Tabellen und Diagramme für die Kälteanlagentechnik
Breidert, Hans-Joachim; Schittenhelm, Dietmar; Hoffmann, Michael
6., vollständig überarbeitete Auflage 2016
263 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-8007-4096-3
Bild: VDE Verlag
 

www.vde-verlag.de