27.09.2016
WSED 2017

Energiewelt trifft sich in Wels: Ökoenergie im Fokus

Die World Sustainable Energy Days (WSED), eine der größten jährlichen Konferenzen in diesem Bereich in Europa, bietet eine einzigartige Kombination von Veranstaltungen zum Thema nachhaltige Energie. Die nächste WSED findet vom 1. bis 3. März in Wels statt.

Seit über 20 Jahren versammeln sich Expert/innen aus der
ganzen Welt in Oberösterreich, 2016 waren es mehr als 700 Teilnehmer/innen
aus 57 Ländern. Einreichschluss für Themen
der WSED 2017 ist der 10. Oktober 2016.

Bild: WSED/OÖ Energiesparverband  



Als eine der größten jährlichen Konferenzen zu Energie-Effizienz und Ökoenergie in Europa haben sich die World Sustainable Energy Days (WSED) in den letzten Jahren zu einem globalen Branchentreff etabliert. Die einzigartige Kombination von Veranstaltungen lockt jedes Jahr Expert/innen aus aller Welt nach Wels.
8 Fachkonferenzen bieten die Gelegenheit, sich über aktuelle Trends in der Energiewelt zu informieren, interaktive Events laden zum Networking ein.
Die WSED bietet aktuelle Informationen über Technologien, Strategien und Märkte. Sie sind das globale Branchentreffen für nachhaltige Energie und bieten die ideale Gelegenheit für Networking & neue Kooperationen.

Themenschwerpunkte im Detail
Die WSED 2017 stellen die Themen Energieeffizienz, Biomasse und nachhaltige Gebäude auf 8 Fachkonferenzen in den Fokus:
- Europäische Pelletskonferenz
- Europäische Energieeffizienz Konferenz
- Young Researchers Conference
- Konferenz „Energieeffizienz-Dienstleistungen“
- Konferenz „E-Mobilität & Smarte Gebäude“
- Europäische Forschungskonferenz: Gebäude
- Europäische Niedrigstenergie-Gebäudekonferenz
- Konferenz „Energy Efficiency Watch“
- Networking & Erfahrungsaustausch stehen bei 3 interaktiven Events im Vordergrund
- Energiesparmesse, die führende Messe rund um Energieeffizienz und erneuerbare Energie
- Kooperationsplattform
- Fachexkursionen

Call for Papers & Referent/innen-Vorschläge
Interessierte sollten die Gelegenheit nützen, ihre Projekte einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Die Veranstalter laden Interessierte herzlich ein, sich mit ihren Beiträgen an diesen Calls zu beteiligen:
- Call for Papers
- Call Young Researchers Conference
- Referent/innen-Vorschläge
Die Call-Themen umfassen: erneuerbare Energieträger, Energieeffizienz, energieeffiziente und nachhaltige Gebäude, Energiedienstleistungen, Pellets, Energieforschung, -technologie, -programme und -strategien.
Einreichschluss: 10. Oktober 2016.
Weitere Informationen und Anmeldungsmöglichkeiten finden Interessenten auf den beiden nachfolgenden Websites.

www.wsed.at/call-dt
www.esv.or.at