14.01.2012
TA Hydronics zur Aquatherm

Volles Potenzial durch Dynacon-Verteiler

Die drei Marken TA, Heimeier und Pneumatex präsentieren sich erstmals in Österreich auf der Fachmesse Aquatherm, vom 24. – 27. Jänner 2012, unter dem neuen, übergreifenden Namen TA Hydronics. Präsentiert wird u. a. der neue Dynacon-Verteiler.

Auf der Aquatherm in Wien wird der Technologie- und Marktführer im Bereich ganzheitlicher, hydronischer Systemlösungen sein neues Erscheinungsbild sowie seine Kompetenz  in den Bereichen Druckhaltung & Wasserqualität, Einregulierung & Regelung sowie thermostatische Regelung präsentieren.
Dazu DI Norbert Ramser, GF TA Hydronics Österreich und Technischer Direktor BU Central Europe: „Wir zeigen wieder Aquatherm-Präsenz mit einem neuen, attraktiven Messestand-Konzept. Unsere Erwartungen in diesen Branchenevent sind sehr optimistisch. Schließlich zählt die energieeffiziente Versorgung von Gebäuden mit Heizung, Warmwasser, Kühlung sowie Lüftung usw. zu den interessantesten Herausforderungen der Zukunft. Dies wird uns noch Jahrzehnte intensiv beschäftigen. Im Focus unserer Messeausstellung steht natürlich die neue Unternehmens- und Markenstrategie von TA Hydronics. Ferner werden wir den Fachbesuchern einen innovativen Mix aus Neuheiten sowie bewährten Produkten aller drei Marken, zur Optimierung von HLK-Systemen, bieten. Wir wissen, was für unsere Marktpartner von Bedeutung ist und mit unserem perfekten Produktportfolio lassen sich alle zukünftigen Herausforderungen perfekt meistern“.

Die drei Marken
TA, Heimeier und Pneumatex
präsentieren sich erstmals
in Österreich auf der
Fachmesse Aquatherm.
Bild: TA Hydronics  

Highlights
Die Highlights der TA Hydronics-Präsentation bilden das neue stufenlos einstellbare Thermostatventil V-exakt II, die thermischen Stellantriebe EMO T & EMO TM, die Fußbodenheizungsregelung Multibox 4 mit 4 Rohranschlüssen, neue Design-Heizkörperventile und Köpfe sowie der nachfolgend näher vorgestellte Dynacon-Fußbodenheizungsverteiler mit automatischer, vordruckunabhängiger Durchflussregelung.

Dynacon: Volles Potenzial für Fußbodenheizungen
Der Dynacon-Verteiler stoppt die Überversorgung einzelner Heizkreise durch die automatische Regelung der Durchflussmenge in einem System und sorgt für optimale Temperaturverteilung bzw. geringeren Energieverbrauch. Damit lässt sich das volle Potenzial von Fußbodenheizungen erschließen.
Die Zuverlässigkeit und Präzision der automatischen Durchflussregelung unterscheidet Dynacon von herkömmlichen Systemen, welche Drosselventile und Durchflussanzeiger verwenden – bei letzteren ist die Einregulierung zeitaufwendig und Durchflussänderungen führen im System immer zu einer Überversorgung anderer Heizkreise. Dynacon gewährleistet durch den automatischen hydraulischen Abgleich mit Regelkartuschen, eine konstante Durchflussmenge, die auf den eingestellten Wert beibehalten wird. Dies garantiert, dass der hydraulische Abgleich mit nur einem Dreh erledigt werden kann (und zwar ohne Nachkorrektur!).

Wird neben vielen weiteren
interessanten Produkten
auf der Aquatherm präsentiert:
Fußboden-Heizkreisverteiler
Dynacon von TA Hydronics.

Bild: TA Hydronics  

An der Skala wird ganz einfach die gewünschte Durchflussmenge in l/h eingestellt. Dies wirkt sich speziell bei Anlagen mit mehreren Verteilern vorteilhaft aus. Brennwertgeräte, Wärmepumpen, Fernwärmeanlagen usw. können mit optimalem Wirkungsgrad arbeiten.
Zum Dynacon-Verteiler wird auch ein breites Spektrum an Zubehör geboten. Dynacon schafft also nicht nur Energieeinsparungen sondern ist zudem eine kosten- und zeitsparende Lösung − egal, ob in neuen Systemen oder bei der Renovierung.

www.tahydronics.com/de-AT/

EH