30.01.2013
Raab-Gruppe

Vertriebsoffensive

Die Raab-Gruppe ist für Planer von Heizungs- und Abgasanlagen in Deutschland seit Jahrzehnten eine feste Größe. Das Traditionsunternehmen überzeugt mit Qualität sowie durch ein umfangreiches Programm.

Um die abgastechnischen Produkte von Kutzner + Weber und Raab in Zukunft noch besser am Markt positionieren zu können, startete das rheinland-pfälzische Unternehmen mit Beginn des Jahres 2013 eine Vertriebsoffensive. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung werden in erster Linie Fachplaner der technischen Gebäudeausrüstung angesprochen.

Um die Belange der TGA-Fachplaner und Verarbeiter in vollem Umfang berücksichtigen zu können, stehen der Raab-Vertriebsmannschaft ab sofort sechs weitere Fachspezialisten zur Seite: Für Nordrhein-Westfalen Dipl.-Ing. Egon Hellwig und Rudolph Schütze, für Nordbayern Frank Hahn, für Südbayern Walter Krinner, und für Baden-Württemberg Dipl.-Ing. Ralf Fuchs und HLK-Techniker Gunter Reister. In Zusammenarbeit mit Vertriebsleiter Georg Fröling besteht ihre Hauptaufgabe in der Optimierung der Kontaktqualität bei planenden und ausschreibenden Stellen sowie der Unterstützung der Marktpartner vor Ort.

Die Raab-Ansprechpartner für Planer in der technischen Gebäudeausrüstung: Obere Reihe v.l.n.r.: Walter Krinner, Rudolph Schütze, Egon Hellwig, Frank Hahn, Gunter Reister; untere Reihe: Ralf Fuchs, Georg Fröling und Dirk Werner
Bild: Joseph Raab GmbH & Cie. KG, Neuwied  

Im Fokus steht in diesem Zusammenhang ein CAD-Planungsprogramm, das Raab in Kooperation mit der liNear Gesellschaft für konstruktives Design mbH aus Aachen anbietet. Mit diesem Tool erhalten Fachplaner einen kompletten 2D sowie 3D Bauteilkatalog, der die schnelle und einfache Erstellung von Konstruktionszeichnungen ermöglicht. Neben den Zeichnungen lassen sich Massenauszüge für Stücklisten sowie Ausschreibungen erstellen. Die Raab-Produktdatensätze und CAD-Bibliotheken stehen im Downloadbereich kostenfrei zur Verfügung:

www.linear.de
www.raab-gruppe.de