10.02.2014
ÖkoFEN

Unvergleichlich effizient

Ein Vergleich aller zum 1. November 2013 veröffentlichten Typenprüfberichte nach EN303-5 bezogen auf den Kesselwirkungsgrad zeigt: Pellematic Smart von ÖkoFEN ist die effizienteste Pelletsheizung.

„Die Pellematic Smart ist im Vergleich mit 106,1 % Wirkungsgrad die effizienteste Pelletsheizung. Auch hinsichtlich der Emissionen schneidet das Produkt deutlich besser ab als der Durchschnitt der besten Geräte“, freut sich ÖkoFEN Geschäftsführer Ing. Herbert Ortner über den technischen Vorsprung seiner Produkte. Nicht nur im Brennwertbetrieb ist die Spitzentechnologie von ÖkoFEN überlegen. Auch bei Pelletskesseln im Normalbetrieb (Heizwertbetrieb) erreicht die Pellematic Smart den höchsten geprüften Wirkungsgrad mit 96,5 %.

Pellematic Smart durch neue Technologie ab sofort auch in der Sanierung optimal einsetzbar

Die Pellematic Smart ist optimal für die Beheizung von Einfamilienhäusern geeignet. Ab sofort ist es möglich, die All-in-one-Lösung nicht nur im Neubau, sondern auch in der Sanierung und damit bei Rücklauftemperaturen jenseits von 40° C einzusetzen. Gelungen ist diese große Verbesserung für die Praxistauglichkeit der Pellets-Brennwerttechnik durch eine Optimierung des Wärmetauscherkonzepts. „Für unsere Installateure ist der Einbau von hocheffizienten Pelletsheizungen dadurch wesentlich einfacher“, erklärt Ortner. „Zwar kann bei höheren Rücklauftemperaturen der Brennwerteffekt nicht voll ausgenutzt werden, doch erzielen wir durch die niedrigere Abgastemperatur dennoch höhere Wirkungsgrade im Vergleich zu herkömmlichen Heizwertgeräten“, so Ortner weiter. Um beim Kesseltausch eine größere Zielgruppe erreichen zu können, galt es auch die Nennleistung zu erhöhen. Dies gelang durch eine Anpassung des Verbrennungskonzepts und durch den Einsatz des bewährten Multisegment-Brenntellers.

Pellets-Brennwerttechnik mit heißem Rücklauf – bisher nicht vorstellbar, ab sofort macht es die Pellematic Smart möglich
Bild: ÖkoFEN  

Grenzwerte des Umweltsiegels der Europäischen Union für 2015 werden mit der Pellematic Smart bereits heute erfüllt. Brennwerttechnik bedeutet nicht nur effizienter sondern auch sauberer. In dem Vergleich schneidet die Pellematic Smart auch hinsichtlich Emissionen überdurchschnittlich gut ab. Schon jetzt erfüllt die zukunftsweisende Technik von ÖkoFEN die Effizienzvorgaben und Emissionsgrenzwerte der Zukunft. So unterbietet die Pellematic Smart bereits jetzt die für 2015 angekündigten Grenzwerte des Umweltsiegels der Europäischen Union.

Pellematic Smart bietet den gesamten Heizraum in einem Gerät

Das schon im Jahr 2010 vorgestellte Konzept der Pellematic Smart kombiniert die Ausstattung des gesamten Heizraums auf nur 1,5 m². Die All-in-one Lösung kombiniert neben einem Pufferspeicher und einem Pelletsbrenner mit hocheffizienter und sauberer Brennwerttechnik auch die komplette Hydraulik mit Pumpen und Mischer für bis zu zwei Heizkreise und die Brauchwasserversorgung. Ein Frischwassermodul und der Solarwärmetauscher können optional aufgebaut werden. Durch die technische Verbesserung ist das System in Zukunft einfacher und vielseitiger einsetzbar.

www.oekofen.at