27.11.2012
Flaga Gruppe

Übernahme Flüssiggas-Vertriebsgeschäft von BP in Polen

Die Flaga GmbH gab bekannt, dass ihre polnische Tochtergesellschaft eine Vereinbarung mit BP getroffen hat, das lokale Flüssiggas Vertriebsgeschäft von BP Polen zu übernehmen. BP hat im Jahr 2011in Polen mehr als 300.000 Tonnen Flüssiggas verkauft.

Die Flaga Gruppe selbst hat im Geschäftsjahr 2012 in Zentral-, Ost- und Nordeuropa über 400.000 Tonnen Flüssiggas abgesetzt. Die Transaktion unterliegt speziellen Bedingungen und setzt eine behördliche Genehmigung in Polen voraus. Das Closing der Transaktion wird in Flaga’s zweitem Finanzquartal (endet mit 31. März 2013) erwartet. Details zum Vertragsabschluss wurden nicht veröffentlicht.

Reinhard Schödlbauer, CEO der Flaga Gruppe, meint, "Wir freuen uns, unsere bestehende Niederlassung in Polen mit der Akquisition des Flüssiggasvertriebs von BP Polen zu ergänzen. Polen ist einer der größten Flüssiggasmärkte in ganz Europa. Damit setzt die Flaga Gruppe das starke Wachstum der letzten drei Jahren durch die Übernahme von verschiedenen Flüssiggasunternehmen fort."

Zur Flaga Gruppe gehören Unternehmen in 11 Ländern in CEE und Skandinavien; beliefert werden private und gewerbliche Kunden mit Flüssiggas (Propan, Butan) in Tanks und Flaschen und als Autogas
Bild: Flaga  

 

www.flagagroup.eu