18.09.2013
Hargassner

Spatenstich für Logistikzentrum

Nach dem Bau des neuen Forschungs- & Entwicklungszentrums 2012, entsteht am Hargassner Werksgelände in Weng ein neues, hochmodernes Logistikzentrum mit 6.300 m2 und einer Gesamtinvestitionssumme von 5 Mio. Euro.

Der Spatenstich für das neue Logistikzentrum fand am 11. September 2013 statt. Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger, Landesrat Max Hiegelsberger, Bezirkshauptmann Georg Wojak, Obmann der WKO Braunau Klemens Steidl sowie der Bürgermeister Josef Moser, Landtagsabgeordneter Franz Weinberger, Bundesrat Ferdinand Tiefnig und Bürgermeister Dr. Karl Mandl waren vor Ort anwesend.

v.l.n.r.: Bezirkshauptmann Georg Wojak, Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Landtagsabgeordneter Franz Weinberger, Anton Hargassner jun., Elisabeth Hargassner, Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger, Anton Hargassner, Markus Hargassner, Landesrat Max Hiegelsberger, Bürgermeister Josef Moser
Bild: Hargassner  

Der gesamte Versand ins In- & Ausland wird zukünftig über diese Halle erfolgen. 7 LKW-Dock’s sowie ein bodenebenes Umschlaglager zum Kommissionieren von 20 LKW-Ladungen gleichzeitig, sind die Eckpunkte des neuen Logistikzentrums. Insgesamt bietet die Halle Platz für 3.000 Paletten, davon werden 400 für das ständig wachsende Messe- & Werbeartikellager verwendet. 3 zusätzliche Verpackungslinien sorgen für einen reibungslosen Versandablauf. Durch die Verlagerung des Versandbereichs in das neue Logistikzentrum, entsteht Platz für weitere Produktionslinien. Etwa 8.000 Kessel verlassen jährlich das Werk in Weng und werden von hier aus in die ganze Welt exportiert.

www.hargassner.at