10.10.2013
Honeywell

Regelungstechnik ist ausgewiesen energieeffizient

Um die Energieeffizienz von Heizkörperreglern auszuweisen, können Hersteller zwei europäische Labels nutzen: Das Thermostatic Efficiency Label TELL sowie das eu.bac Energy Efficiency Label Homes Products. Honeywells Thermostatregler sind mit beiden Labels ausgezeichnet.

Die beiden Labels ermöglichen eine schnelle Orientierung über energiesparende Produkte. Honeywell ist einer der wenigen Hersteller, dessen Thermostatregler mit beiden Labels ausgezeichnet sind – und das mit der jeweils höchsten Energieeffizienzklasse A bzw. A+.

Verbraucher legen in ihren eigenen vier Wänden zunehmend Wert auf energieeffiziente Haus- und Heiztechniklösungen, den schonenden Umgang mit Ressourcen und eine Begrenzung der Energieverbrauchskosten. Sie informieren sich hierfür aktiv und umfassend über neue Produkte. Um diese umweltbewusst auswählen zu können, werden transparente und aussagekräftige Orientierungshilfen benötigt.

Daher wurden in Europa zwei private Energieeffizienz-Label initiiert, die Verbraucher bei der Kaufentscheidung unterstützen: Das eu.bac Energy Efficiency Label bewertet die Regelgüte und energetisch relevante Produkteigenschaften von elektronischen Thermostatreglern. Sofern sie eu.bac-zertifiziert sind und damit die eu.bac Richtlinien sowie die europäische Norm EN 15500 erfüllen, können diese mit dem Label gekennzeichnet werden. Die Klassifizierung erfolgt ähnlich wie bei Elektro-Haushaltsgeräten mit den Kategorien A+ bis E.

Der elektronische Heizkörperregler HR80 von Honeywell trägt aktuell das eu.bac Efficiency Label mit der Note A+ und steht daher für höchste Energieeffizienz
Bild: Honeywell  

Das Label TELL klassifiziert mechanische Thermostatregler anhand der offiziellen EN 215 Prüfkriterien Wassertemperatureinfluss, Hysterese, Schließzeit und Differenzdruckeinfluss.

Die Einordnung in die Kategorie A berechtigt Honeywell, das „Thermostatic Efficiency Label“ (TELL) unter anderem für die Thermostatventile Thera-4 Classic und Design zu verwenden
Bild: Honeywell  

Akkreditierte Prüflabore führen die Tests durch und legen entsprechend der Messergebnissen die Einordnung in eine Kategorie fest. TELL oder eu.bac zertifizierte Thermostatregler stellen einen energieeffizienten Energieverbrauch sicher – mit einem elektronischen Thermostatregler gelingt das besonders gut, da dieser eine hohe Regelgenauigkeit aufweist.

Honeywell unterstützt Umweltbewusstsein

Honeywell fördert aktiv das europäische Energy Efficiency Labeling Programm sowie das europäischen Bewertungssystem für Energieeffizienz und unterstützt damit das Umweltbewusstsein der Verbraucher. Mit der eu.bac Note A+ für den elektronischen Heizkörperregler HR80 beispielsweise zeigt der Haustechnikspezialist, dass er in Sachen Energieeffizienz den höchsten Standard erfüllt und Verantwortung trägt. Außerdem hat Honeywell eine Reihe TELL zertifizierter Thermostatregler in seinem Portfolio, so zum Beispiel den Thera-4 und alle anderen Regler aus der Thera-Familie.

www.honeywell-haustechnik.de