01.06.2016
Interview Christian Buchbauer, MBA

Praxisbeispiele im Fokus

Interview mit DI (FH) Christian Buchbauer, MBA, Leiter Anwendungstechnik und Produktmanagement Herz Armaturen, anlässlich des Dritten Fachkongress "Energie im Krankenhaus".

TGA/energieweb: Am Fachkongress „Energie im Krankenhaus“ sprachen Sie zum Thema „Praxisbeispiele der Versorgungstechnik im Krankenhaus – eine energetische und wirtschaftliche Betrachtung“. Können Sie bitte kurz skizzieren worum es in Ihrem Vortrag ging?

C. Buchbauer: Herz Armaturen ist als Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Dies betrifft beispielsweise den Einstieg in das Dämmstoff-Geschäft, den Bereich Industrie- und Dampfkesselbau sowie das Systemgeschäft im Bereich der Deckenkühlung und Betonkernaktivierung.

Anhand von einigen ausgewählten Praxisbeispielen habe ich diese – vielleicht noch nicht so bekannten Unternehmenszweige – vorgestellt und bin auf umgesetzte Projekte eingegangen.

TGA/energieweb: Im Mittelpunkt des Kongresses stand das Energieeffizienzgesetz. Welche Erfahrungen haben Sie bisher damit gemacht?

C. Buchbauer: Wir begrüßen das Gesetz grundsätzlich. Die Reduktion des Energieeinsatzes ohne Komfortverlust ist ein essenzielles Thema unserer Zeit. In der täglichen Praxis zeigt die Umsetzung jedoch noch einigen Schärfungsbedarf und auch eine Erweiterung der Methoden ist uns ein Anliegen, das wir seit Langem intensiv verfolgen.

 

DI (FH) Christian Buchbauer, MBA, Leiter Anwendungstechnik und Produktmanagement Herz Armaturen
Bild: Herz