25.02.2013
Xylem

Plus X Award 2013 für Ecocirc-Heizungspumpe

Die im Jahr 2012 neu entwickelte Hocheffizienz-Heizungspumpe Lowara Ecocirc des Wassertechnologieunternehmens Xylem wurde mit dem Plus X Award 2013 ausgezeichnet. Der Innovationspreis für Technologie-, Sport- und Lifestyle wird jährlich von einer Fachjury vergeben.

In den Kriterien Innovation, High Quality und Funktionalität konnte die Heizungspumpe von Xylem im Bereich „Wohn- und Gebäudetechnologie“ die Jury aus angesehenen Fachjournalisten und Branchenexperten überzeugen.

Die hocheffiziente Heizungspumpe Lowara Ecocirc verfügt über eine neuartige und zum Patent angemeldete „Antiblock-Technologie“, die den Hauptstrom des Fördermediums vom permanentmagnetischen Kugelrotor trennt. Magnetit, Rostschlamm und abrasive Stoffe bleiben damit von sensiblen Bauteilen fern. Ein Blockieren ist ausgeschlossen, die Pumpe ist weitgehend magnetitresistent und damit sowohl in Neuanlagen als auch insbesondere in Altanlagen einsetzbar.

Plus X Award 2013 für Ecocirc-Heizungspumpe von Xylem
Bild: Xylem  

Die mit dem Plus X Award ausgezeichnete Lowara Ecocirc ist speziell für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert. Diese Hocheffizienzpumpen sparen bis zu 90 % Energie im Vergleich zu alten, ungeregelten Standardpumpen und machen sich damit bereits nach nur 2-3 Jahren von selbst bezahlt. Die Ecocirc entspricht damit bereits heute dem hohen Anforderungsniveau der europäischen ErP-Richtlinie 2015, die seit Jahresanfang auch in Österreich verbindlich ist. Dank der neuen Anti-Block-Technologie sind sie nunmehr resistent gegen Magnetit und Ferritschlamm. Die Konstruktion des wellenlosen, hocheffizienten ECM-Kugelmotors mit einer permanentmagnetischen Rotor-/Laufradeinheit als einzig sich bewegendes Teil hat diesen Vorteil ermöglicht. Auch nach langer Stillstandzeit läuft die Heizungspumpe ohne Startprobleme zuverlässig wieder an.

www.xylemaustria.at