26.09.2012
Wärmepumpe Austria

Online durch die Wärmepumpenwelt

Die neu gegründete Interessensvertretung zur Vereinigung und Stärkung der österreichischen Wärmepumpe-Branche präsentiert sich nun auch im Internet. Unter www.waermepumpe-austria.at findet man Informationen, Hilfe für die Realisierung und kompetente Ansprechpartner.

Auf der Homepage wird erklärt, wie eine Wärmepumpe funktioniert, was diese bringt und welche Förderungen zur Verfügung stehen. Der dynamische Heizkostenrechner ermöglicht mit individuellen Daten unter anderem eine Übersicht der Betriebs- und Investitionskosten der verschiedenen Heizsysteme.

Unter www.waermepumpe-austria.at finden Interessierte verständliche Informationen, Hilfe für die Realisierung, kompetente Ansprechpartner und vieles mehr.
Bild: Wärmepumpe Austria  

„Die heutige Zeit ist geprägt von steigenden Energiekosten und zunehmender Umweltbelastungen. Unter diesen Voraussetzungen ist es von zentraler Bedeutung, auch beim Thema Heizen günstige Kosten, Schonung der Ressourcen und maximale Umweltfreundlichkeit im Blick zu haben. Schließlich sind Sie an Ihre Entscheidung für eine Heizung in der Regel 20 bis 25 Jahre lang gebunden. Wir haben uns bemüht, auf unserer Wärmepumpe Austria Homepage ausführliche Erklärungen verständlich darzustellen, um so für Endverbraucher eine gute Entscheidungsbasis zu schaffen“, sagt Wärmepumpe Austria Geschäftsführer Siegfried Kopatsch.

www.waermepumpe-austria.at