13.07.2015
European Heat Pump Summit 2015

Kongressprogramm jetzt online

Zum vierten Mal treffen sich die internationalen Wärmepumpenexperten zum European Heat Pump Summit im Messezentrum Nürnberg. Am 20. und 21. Oktober 2015 beleuchten die Referenten in Vorträgen alles rund um die industriellen und gewerblichen Anwendungen der Wärmepumpe.

Dazu kommen Einsatzszenarien der Wärmepumpe im Wohnungsbau, Hybridsysteme oder die Entwicklung der Komponenten sowie die Integration der Wärmepumpe in Smart-Grids. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer auf der Foyer-Expo über aktuelle Produkte und Innovationen der ausstellenden Unternehmen informieren.

Das Potenzial der Wärmepumpen

In diesem Jahr geht es bei den Vorträgen um das Potenzial der Wärmepumpen in verschiedenen Märkten, die Verwendung von erneuerbaren Energien verbunden mit dem Einsatz in nZEB für ein nachhaltiges und verantwortungsvolles Business und die Kombination von Wärmepumpen mit anderen Wärmeerzeugern. Des Weiteren wird die Entwicklung von Bauteilen und Produkten für innovative Zukunftssysteme beleuchtet.

Das Symposium bietet mit seinen zahlreichen Fachvorträgen an beiden Tagen ein umfangreiches Programm, das ab sofort online abrufbar ist. Über 30 namhafte Referenten aus dem In- und Ausland stehen zu aktuellen Fragen rund um Status Quo und Zukunft der Wärmepumpe Rede und Antwort.

 

Bereits zum vierten Mal treffen sich die internationalen Wärmepumpenexperten zum European Heat Pump Summit im Messezentrum Nürnberg. Am 20. und 21. Oktober 2015
Bild: NuernbergMesse/Frank Boxler  

 

Themenblöcke sind dieses Jahr unter anderem:

  • Komponenten und Produktentwicklung
  • (Verdichter, Lüfter, Wärmeübertrager, Regler und Kältemittel)
  • Wärmepumpen-Anwendungen in nZEB
  • Wärmepumpen Testing und Zertifizierung
  • Herausforderungen für Hybride-Wärmepumpensysteme
  • Gas- oder ölbetriebene Wärmepumpe-Technologien und Märkte
  • Großwärmepumpen für Fernwärmenetze

Ein Highlight des diesjährigen European Heat Pump Summit ist das Wärmepumpenprogramm der Internationalen Energieagentur (IEA-HPP). Diese Vorträge sind als IEA HPP Annex im Programm gekennzeichnet.

Foyer-Expo

Ergänzt werden die Fachvorträge durch die begleitende Foyer-Expo mit Produktpräsentationen namhafter Unternehmen und Verbände aus der internationalen Wärmepumpenbranche. Die aktuelle Liste der ausstellenden Komponenten- und Wärmepumpenhersteller sowie den Organisationen kann auf der Website des European Heat Pump Summit abgerufen werden.

Ticketpreise für den European Heat Pump Summit 2015

Der Frühbucherrabatt endet am 14. September 2015. Schnellentschlossene profitieren vom vergünstigten Ticketpreis von 420 Euro. Das reguläre Ticket kostet 480 Euro. Im Preis inbegriffen sind die Teilnahme am Summit, Kongressverpflegung inklusive Mittagessen, das Get-together im Anschluss an den ersten Veranstaltungstag und der Zugang zur Foyer-Expo.

Wärmepumpen-Know-how mit starken Partnern

Die NürnbergMesse veranstaltet den European Heat Pump Summit in enger Kooperation mit ideellen Trägern aus Wirtschaft und Forschung, darunter DKV, ehpa, EPEE, IEA Heat Pump Centre, IZW und ZVKKW.

www.hp-summit.de