10.11.2015
MEHR KUNDENNÄHE DURCH HAZ

Holter eröffnet ersten Abholmarkt in Wien

Der oberösterreichische Großhändler rückt auch in Ostösterreich näher an seine Kunden heran – in Wien wurde das erste Holter Abholzentrum (HAZ) eröffnet. Weitere sollen folgen.

Rund 250 Gäste kamen zur Eröffnung
des neuen Holter Abholzentrums
im 10. Wiener Bezirk (Favoritner Gewerbering)..

Bild: HLK


Kunden und Partner waren am 22. Oktober 2015 zu einer Besichtigung des neuen Holter Abholzentrums in Wien-Favoriten eingeladen – rund 250 Gäste kamen und machten die Eröffnungsfeier zu einem vollen Erfolg. Viele gute und interessante Gespräche konnte man an diesem Abend führen und sich selbst ein Bild vom HAZ machen. Gefeiert wurde unter dem Motto „Ausg´steckt is“ – mit Heurigenmusik und entsprechendem Büffet!
Im November startete der Verkauf im neuen Abholmarkt. Zielgruppe dieses Holter Abholzentrums (HAZ) am Favoritner Gewerbering im 10. Wiener Bezirk sind Selbstabholer, die nicht nur vom in dieser Form größten Sortiment, sondern vor allem vom einzigartigen Service profitieren sollen.

Großes Sortiment, einzigartiger Service
„Kunden im Ballungsraum Wien haben spezielle Bedürfnisse, auf die wir das Konzept für diesen Abholmarkt zugeschnitten haben“, erklären Verkaufsleiter Reinhard Reder und HAZ-Verantwortlicher Thomas Kosak. Die Zeit, die für die Abholung aufgewendet werden muss, ist ein wesentlicher Kostenfaktor für alle Installationsbetriebe. „Wir bieten neben den gewohnten Einkaufsmodalitäten daher in Kürze auch einen Express-Schalter, wo Monteure ihre Produkte rasch und unkompliziert selbst erfassen und so ihren Einkauf zeitsparend selbst erledigen können“, nennt Kosak ein Beispiel dafür.

Michael Holter, Daniela Jung und Thomas Kosak (v.l.)
bei einer der Führungen durch´s neue Holter Abholzentrum (HAZ).
Bild: HLK



Im neuen freundlich und offen gestalteten HAZ lagern auf einer Fläche von 600 m² knapp 8.500 Artikel. Auch solche, die man nicht überall oder sofort findet. Besonders kundenfreundlich: Die Einkaufsdaten werden bei der Erfassung an der Kasse direkt in das Kundenportal Holter-Online übertragen. Nicht lagernde Artikel können für eine Abholung noch am selben Tag bestellt werden. HAZ-Kundenkarteninhaber kommen darüber hinaus in den Genuss zahlreicher zusätzlicher Vorteile wie Verkaufsaktionen oder Vergünstigungen bei fachspezifischen Schulungen und Seminaren.
„Mit dem HAZ rücken wir auch in Wien näher an unsere Kunden heran, weil wir nur so noch besser auf deren Bedürfnisse eingehen können“, begründete Geschäftsführer Michael Holter bei der Eröffnung die Errichtung dieser Verkaufsstelle in Wien und kündigte an, dass diesem HAZ noch weitere folgen werden.

„Kunden im Ballungsraum Wien haben spezielle Bedürfnisse,
auf die wir das Konzept für diesen Abholmarkt zugeschnitten haben“,
erklärt Holter Verkaufsleiter Reinhard Reder.
8.500 Artikel lagern im neuen Holter Abholzentrum in Wien-Favoriten.

Bild: HLK  

 

www.holter.at