06.02.2017
ÖAG

Erstes Energie Experten Forum

Gemäß dem ÖAG Motto „Wir stecken voller Energie“ hat der traditionsreiche Großhändler 2016 stark in dieses Thema investiert. Auch 2017 geht die ÖAG in die Energie Offensive und startete gleich im Jänner mit einem topbesetzen Energie Experten Forum ins Rennen.

Am Abend des 26. Jänner 2017 öffneten sich die Türen des ÖAG EnergieCenters in Wien erstmalig zum Energie Experten Forum. Der topmoderne Schauraum imponierte den zahlreichen Gästen und lud zum Verweilen und Fachsimpeln ein. Es trafen sich an diesem Abend Experten aus der Branche zum Networking und zum Besuch der informativen Fachvorträge.

 

Erstes Energie Experten Forum im ÖAG EnergieCenter in Wien
Bild: 2017 www.oeag.at  

 

Mag. Eva Dvorak von der Magistratsabteilung 20, Energieplanung der Stadt Wien, referierte über die Rolle der Städte in der Energiewende und über die Veränderung des Energiesystems. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Stadtentwicklung und die Rahmenstrategie bis 2050 gelegt. Denn zu diesem Zeitpunkt sollen immerhin 70% der Weltbevölkerung in Städtegefügen leben. Dafür müssen wir uns rüsten und dementsprechende Vorkehrungen in der Planung zukünftiger Bauprojekte berücksichtigen.

Im zweiten Fachvortrag wurden die ersten Erfahrungen in der Umsetzung des Energieeffizienzgesetztes in Österreich von Christoph Ploiner, MSc. der Monitoringstelle Energieeffizienz AEA – österreichische Energieagentur erläutert. So stellt sich nun heraus, dass erfreulicher Weise die Energiesparziele übererfüllt werden und Österreich auf einem sehr gut Weg ist. Ein Großteil der gemeldeten Einsparungen, nämlich 36 %, wurde übrigens mit Hilfe effizienter Heizsysteme erzielt.

 

Zahlreiche Gäste kamen zum Ersten Energie Experten Forum
Bild: 2017 www.oeag.at  

www.oeag.at