24.10.2013
Salzburg Wohnbau-Gruppe

Wechsel im Aufsichtsrat

Einen Wechsel bei den Aufsichtsratsmitgliedern meldet die Salzburg Wohnbau. Landeshauptmann-Stv. Dr. Christian Stöckl zieht sich aufgrund seiner neuen politischen Position aus seinen Funktionen bei der Salzburg Wohnbau-Gruppe zurück.

Stöckl war drei Jahre Aufsichtsrat der Salzburg Wohnbau, fünf Jahre Aufsichtsrat des Salzburger Siedlungswerks und sieben Jahre Beirat der Kommunal Service Salzburg. Dir. Dr. Herbert Teuschl (OÖ Wohnbau) tritt in den Ruhestand und scheidet aus dem Aufsichtsrat der Salzburg Wohnbau und des Salzburger Siedlungswerks aus. Ihm folgt Dr. Markus Rosinger, Geschäftsführer der OÖ Wohnbau. Dir.a.D. Günther Pillwein (Immobank), der im Frühjahr dieses Jahres von Mag. Andreas Pommerening (Immobank) ersetzt wurde, kehrt in den Aufsichtsrat der Salzburg Wohnbau zurück. Neu im Aufsichtsrat des Salzburger Siedlungswerks und im Beirat der Kommunal Service ist Bgm. Helmut Mödlhammer, Präsident des Österreichischen Gemeindebunds.

v.l.n.r.: Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer DI Christian Struber, AR Dir.a.D. Günther Pillwein, Dir. Dr. Herbert Teuschl, LH-Stv. Dr. Christian Stöckl, AR Dr. Michael Wonisch, AR Bgm. Präs. Helmut Mödlhammer und Dr. Roland Wernik (Geschäftsführer Salzburg Wohnbau)
Bild: Salzburg Wohnbau  

www.salzburg-wohnbau.at