16.12.2013
NürnbergMesse

Stärkstes ungerades Jahr

Die letzten 12 Monate brachten dem Messe- und Kongresszentrum ein arbeitsames, starkes Jahr. 2013 ist für die NürnbergMesse ein gutes Jahr: Mehr als 26.500 Aussteller über die gesamte Group bedeuten ein Rekordergebnis in einem ungeraden Jahr.

„Erstmals in einem ungeraden Jahr erreichte der Messeplatz bei 160.000 m2 Ausstellungsfläche einen Hallenumschlagsfaktor von 13“, so die NürnbergMesse-Geschäftsführer Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann: „Mit über 185 Millionen Euro wird die NürnbergMesse 2013 den höchsten Umsatz in einem ungeraden Jahr erzielen, in dem turnusgemäß einige Fachmessen pausieren.“ Viel zum deutlichen Umsatzplus gegenüber 2011 (173,3 Mio. Euro) beigetragen hat ein starkes Kongressjahr, in dem zahlreiche Veranstaltungen im NürnbergConvention Center Premiere hatten.

NürnbergConvention Center: Arbeitsreiches Jahr mit zahlreichen Premieren
Bild: NürnbergMesse/Gerhard Hagen  

2013 ist für die NürnbergMesse ein Jahr mit guten Messekennzahlen: Mehr als 26.500 Aussteller über die gesamte Group bedeuten ein Rekordergebnis in einem ungeraden Jahr und ein Plus von drei Prozent (2011: 25.808). Der Anteil internationaler Aussteller am Messeplatz Nürnberg kletterte erstmals in einem ungeraden Jahr auf 38 Prozent (2011: 37 %). Für die internationalen Fachmessen der NürnbergMesse überschritt der Wert mit 52 Prozent sogar die 50-Prozent-Marke (Vorveranstaltungen: 50 %). Auch die Besucherzahl (über 1,12 Mio., plus 1 %) und die verkaufte Nettofläche (über 800.000 m², plus 5 %) in der Group erreichten Höchstwerte, was das Jahr 2013 insgesamt zum stärksten ungeraden Jahr in der Geschichte des Unternehmens macht.

Jahr(e) der Jubiläen

2013 feierten gleich mehrere große Messen runde Geburtstage: Die Endverbrauchermesse Consumenta wurde 60, die international führende Erfindermesse iENA sogar 65. (Veranstalter jeweils AFAG). Einen runden Jahrestag beging auch die IWA OutdoorClassics, die in diesem Jahr 40 wurde – „und immer noch wächst“, wie Peter Ottmann betont. Anfang 2014 wird der Jubiläumsreigen mit Spielwarenmesse (65; Veranstalter: Spielwarenmesse eG) und BIOFACH (25) weiter fortgesetzt.

„An der Historie dieser Messen zeigt sich beispielhaft: Starke Partner und starke, geschätzte Kunden sind es, denen wir einen Gutteil unseres Erfolgs verdanken. Es ist die gute Zusammenarbeit, das vertrauensvolle Miteinander, das zum dauerhaften Gelingen führt, wie man nicht zuletzt an den respektablen Jubiläen sieht“, so Messechef Peter Ottmann.

Ein Jubiläum in eigener Sache steht im nächsten Jahr an: Dann nämlich feiert die NürnbergMesse ihr 40-jähriges Bestehen. Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann: „2014 wird ein herausgehobenes Jahr, das wissen wir jetzt schon. Nicht nur, dass wir ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr erwarten, wir eröffnen auch unsere neue Halle 3A – und begehen unser Unternehmensjubiläum.“

www.nuernbergmesse.de