25.11.2013
Viega

Pressmaschine für Gold-Gewinner der “WorldSkills”

Bei den „WorldSkills 2013“ hat sich Herbert Gabauer gegen starke Konkurrenz durchgesetzt und sich den Titel „Berufsweltmeister“ im Wettbewerb Sanitär- und Heizungsinstallation geholt. Dafür gab es eine Goldmedaille und auch eine Pressmaschine von Systemanbieter Viega.

Gerade 21 Jahre ist er alt, erst seit fünf Jahren im Beruf – und doch schon Weltmeister: Bei den „WorldSkills 2013“ in Leipzig hat sich Herbert Gabauer aus Bad Leonfelden gegen starke Konkurrenz aus aller Welt durchgesetzt und sich den Titel „Berufsweltmeister“ im Wettbewerb Sanitär- und Heizungsinstallation geholt. Dafür gab es nicht nur eine Goldmedaille, sondern auch eine nagelneue Pressmaschine von Systemanbieter Viega, die Viega-Verkaufsberater Herbert Parzer an den glücklichen Sieger überreicht hat.

Stolzer Weltmeister mit Goldmedaille und neuer „Pressgun“-Pressmaschine inklusive Zubehör: Berufsweltmeister Herbert Gabauer (Mi.) sowie Ing. Rupert Weichselbaumer (li.), Geschäftsführer des SHK-Fachhandwerksunternehmens Weichselbaumer GmbH aus Bad Leonfelden, in dem der junge Oberösterreicher auch seine Doppelausbildung absolviert hat. Rechts im Bild: Viega-Verkaufsberater Herbert Parzer.
Bild: Viega  

Für Herbert Gabauer zahlte sich bei den „WorldSkills“ das umfangreiche Fachwissen aus, das er sowohl theoretisch wie praktisch in den vergangenen Jahren in seinem Ausbildungsbetrieb Weichselbaumer GmbH in Bad Leonfelden gesammelt hat. Zuerst absolvierte der junge Oberösterreicher dort eine Doppelausbildung als Heizungstechniker und Sanitärinstallateur. Nach erfolgreichem Abschluss und Übernahme in das 36-köpfige Team installiert Herbert Gabauer heute vor allem Sanitär- und Heizungsanlagen in Privathäusern – unter anderem mit den Installationssystemen und -werkzeugen von Viega, so dass künftig vielleicht auch die „weltmeisterliche Pressmaschine“ von Viega auf der einen oder anderen Baustelle in Oberösterreich zum Einsatz kommen dürfte.

www.viega.at