04.04.2016
14. + 15. April

ÖKKV-Jahrestagung 2016

Im Travel Charme Bergresort im Salzburger Werfenweng findet am 14. + 15. April 2016 die Jahrestagung des Österreichischen Kälte- und Klimatechnischen Vereins (ÖKKV) statt, die mit einigen Höhepunkten aufwartet.

Für jene, die an der ÖKKV-Jahrestagung 2016 teilnehmen und bereits am 13. April 2016 zum Travel Charme Bergresort in Werfenweng anreisen, besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Abendessens im urigen Strobelhaus.
Am Donnerstag, 14. April 2016, startet das offizielle Programm der ÖKKV-Jahrestagung, die mit einigen Höhepunkten aufwartet. Hier eine Programm-/Vortragsübersicht:

Dienstag, 14. April
Begrüßung durch ÖKKV-Präsident Gerhard Neuhauser
Go Green: Nachhaltiges Tourismuskonzept Werfenweng (Peter Brandauer, Bgm. von Werfenweng)
Das richtige Klimaanlagenkonzept für die passende Leistungsgröße (Markus Haas, Daikin Europe)
Die Umwälzpumpe – intelligent und effizient (Robert Angermayr, Grundfos Österreich)
Kälte- und Klimatechnik: Gestern – Heute – Morgen (Willy Löffler, thermofin Deutschland)
Natürliches Kühlen und Heizen mit R-290 als Kältemittel (Johann Herunter, Frigopol)
Ein beinahe energieautarkes Bergrestaurant (Max Forstner, Forstner Speichertechnik)
Um 17 Uhr erfolgt die Vollversammlung des ÖKKV.
An diesem Tag können die Tagungsteilnehmer in den Pausen ausgiebig Elektro-Fahrzeuge testen, und zwar Elektroroller, E-Fahrräder, Pedelecs, Segways, den Twizy und andere E-Vehikel der Gemeinde Werfenweng. Alles unter fachkundiger Betreuung und kostenfrei.
Das Abendprogramm entführt die Teilnehmer an jenen Ort, wo bereits Olympiasieger feierten – ins Österreicherhaus an der Sprungschanze von Bischofshofen.

Freitag, 15. April 2016
Anlagentechnische Untersuchungen mit low-GWP-Kältemitteln in Tiefkühlanwendungen (Frank Rinne et al., Emerson Aachen)
Die Regelung von R-134a/R-744-Kaskaden und Ausblick auf transkritische Anwendungen (Heiko Dreisbach, Wurm Remscheid)
Praktischer Vergleich von Verdichterleistungs-Regelungen von stetig bis stufig. R-449A, ein Bericht aus der Praxis eines Aggregate-Herstellers (Alexander Wirsching, Teko Altenstadt)
Aussichten auf die aktuellen Kältemittelentwicklungen.Was gibt es Neues bei Gesetzen, Verordnungen und Normen? (Franz Seyfried, für&mit, Ihr Kältepartner)
Optimierte Wärmetauscher im Wandel der Zeit (Michael Freiherr, Güntner Fürstenfeldbruck)
Vorgeschriebene Elektro-Prüfungen und 4- oder 5-Leiter Anschluss für Schutzmaßnahme Nullung der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen (Gerald Windisch, Windisch Elektrotechnik)

Weitere Details zur Jahrestagung finden sich auf der Website des ÖKKV – dort kann man sich auch zur Veranstaltung anmelden.

 

www.oekkv.at