29.11.2012
Chillventa Rossija 2013

Energieeffizienz und Ökologie im Fokus

Im Mittelpunkt der vom 5. bis 7. Februar stattfindenden Chillventa Rossija 2013, internationale Fachmesse Kälte, Klima und Wärmepumpen für Industrie, Handel und Bauwesen, stehen die Themen Energieeffizienz und Umweltschutz.

Die Messe und das begleitende Kongressprogramm Chillventa Rossija Congressing greifen damit zwei aktuelle Trends auf, die den russischen Markt für Kälte-, Klima- und Wärmepumpengeräte prägen. Ein Treiber dieser Entwicklung sind staatliche Regularien zur Energieeinsparung und Umweltverträglichkeit. Um die gesteckten Ziele in den Bereichen Energie, Ernährungssicherheit und Umweltschutz zu realisieren, spielt die energieeffiziente und umweltverträgliche Kälte- und Klimatechnik eine entscheidende Rolle. Weil Kälteanwendungen 20 Prozent des landesweiten Energieverbrauchs ausmachen, tragen energetisch optimierte Geräte dazu bei, ein enormes Einsparpotenzial nutzbar zu machen.

Zudem kommt praktisch keine Branche ohne Kältetechnik aus. In sämtlichen Bereichen der russischen Wirtschaft, von der Haushaltstechnik bis hin zur Raumfahrt, findet sie Anwendung. Zu den wichtigsten Einsatzbereichen zählt die Sicherstellung einer durchgängigen Kühlkette bei Herstellung, Lagerung, Transport und Verkauf verderblicher Waren. Die Kälte- und Klimatechnik trägt somit auch dazu bei, die Ernährungssicherheit des Landes zu garantieren. Nicht zuletzt sorgt die Branche mit der zukunftsweisenden Wärmepumpentechnik für die Erzeugung sauberer Energie. Die Wärmepumpe gewinnt auch in Russland weiter an Bedeutung und ist auf der Messe im Heat Pump Pavilion abgebildet.

Treffpunkt für internationale und russische Branchenführer

Chillventa Rossija und Chillventa Rossija Congressing bieten Experten die ideale Plattform für den intensiven fachlichen Austausch auf hohem Niveau. Internationale und russische Branchenverbände und Vereinigungen sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen stehen hinter dem Konzept von Messe und Kongressprogramm. Die Chillventa Rossija ist damit Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Branche. Mit ihrem umfassenden Angebot an innovativen kältetechnischen Produkten ist sie eine einzigartige Präsentationsplattform für internationale und russische Keyplayer: Aggregate, Alfa Laval Potok, Alfa Engineering, Bitzer, Сabero Wärmetauscher, Complect Ice, Expoholod, Farmina, Friterm, Gran, Higel Kältetechnik GmbH, Honeywell GmbH, Kide, LTI Metalltechnik, Messer Eutectic Castolin, NSK, Offenwanger, Officine Mario Dorin, Olex Holding, Ostrov-Complect, Promyshlennye Holodilnye Sistemy, Prostor L, Russian Copper Tubes, Росхолод, Sever, Scan Ref, Sest, Technodoor, Thermofin, Remis, Tekound, Veza, VKTechnology undviele andere mehr haben ihre Teilnahme bereits bestätigt.

Experten für Kälte- und Klimatechnik tauschen sich auf der dritten Chillventa Rossija über den dortigen Markt und die neuesten Trends aus
Bild: Nürnberg Messe  

www.chillventa-rossija.com