08.10.2012
NürnbergMesse

Chillventa öffnet ihre Tore

Die Chillventa, Internationale Fachmesse für Kälte, Raumluft, Wärmepumpen, öffnet morgen, Dienstag, 9. Oktober 2012 ihre Tore. Bis 11. Oktober können sich die Messebesucher über die Neuheiten der internationalen Kälte-, Raumluft-, und Wärmepumpenbranche informieren.

„Auf der Fachmesse werden die neuesten Innovationen präsentiert. Betrachtet man die aktuelle Entwicklung 2012 kann man sagen, dass die Industrie weiterhin auf Optimierung im Detail setzt: Leistungszahlen, Wirkungsgrad, umweltfreundliche Stoffe und Systeme sowie Innovation in den Produktpaletten gilt das Hauptaugemerk. Abwärmenutzung, Einsatz von Wärmepumpen in Gewerbe und Industrie sind Zielsetzung für die Anwendung von Systemen und Produktlösungen. Klimageräte, insbesondere die VRF-Systeme, entwickeln sich mehr und mehr zu universellen Lösungen im Gebäudebereich, die zukünftig fossil betriebene Heizsysteme überflüssig machen. Das Thema Kältemittel ist auch 2012 ein dominierender Schwerpunkt der Branche. Dies spiegelt sich auch auf den Foren in den Messehallen wider. Der Dienstag ist diesem Thema im Forum Kälte-Klima vollständig gewidmet“, so Gabriele Hannwacker, Leiterin Veranstaltungen, NürnbergMesse.

Und weiter: „Das Streben nach Energieeffizienz, CO2-Emissionsminderung und die Forderung beispielsweise in Deutschland jedes Jahr in energieintensiven Betrieben den Energiebedarf um 1,3 Prozent zu senken, deuten auf Zuwachs für die Branche hin. Renovierung und Optimierung sind momentan im Fokus. Hierbei darf man den Ersatzbedarf zum Beispiel bei den Kaltwassersätzen nicht unterschätzen. Die positive Entwicklung der Aussteller-Zahlen bei der Chillventa unterstreicht diesen Trend eindrucksvoll. Wir sehen die Marktentwicklung mittelfristig sehr positiv.“

 
Bild: MesseNürnberg  

Alle Aussteller und ihre aktuellen Produktinformationen unter:

www.ask-chillventa.de