06.11.2012
Piplan Industrieanlagen GmbH

Bronze beim Trio des Jahres

Bereits zum 20. Mal wurde seitens der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, sowie der Bundessparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich eine Auszeichnung für besonders innovative und erfolgreiche Unternehmen verliehen.

Bundesinnungsmeister-Stv. Karl Pech gratuliert dem Familienunternehmen Piplan Industrieanlagen GmbH und verweist stolz auf die innovative Branche der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker.

v.l.n.r.: Dr. Christoph Leitl, Ing. Karl Pech, Ing. Harald Matzka, Birgit und Werenfried Rulofs, Dr. Reinhold Mitterlehner
Bild: WKO/fotoweinwurm  

Das 1983 gegründete Unternehmen spezialisierte sich schon früh auf Edelstahlverarbeitungen. Bei der Verlegung und Montage von Edelstahlrohrleitungen, die maschinelle Ausrüstung von Kläranlagen, sowie die Planung von Edelstahltreppen und Leitern jeglicher Art gehört das Unternehmen zur Spitzenklasse von Europa. Nicht nur dass bereits 1993 der heutige Geschäftsführer Michael Matzka den 2. Platz beim Lehrlingswettbewerb erreichen konnte, wurde das Unternehmen bereits mehrfach als „Austrian Leading Company“ ausgezeichnet. Die Brüder Michael und Ing. Harald Matzka zeigen sich erfreut über diese weitere Auszeichnung und Anerkennung ihrer Arbeit.

Bundesinnungsmeister-Stv. Karl Pech zeigt sich für seine Branche bestätigt

Dass die Bundesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker sich immer wieder als innovative Branche unter Beweis stellt, zeigen die vielen Auszeichnungen der vergangenen Jahres im Zuge des „Trio des Jahres“. „Unsere Branche ist nicht nur am Puls der Zeit, sondern gibt auch den Pulsschlag vor.“, so Pech stolz. „Unternehmen wie Piplan beweisen, dass unsere Branche gefordert ist, die täglich neuen Herausforderungen anzunehmen und betriebswirtschaftlich vertretbare Lösungen für den Kunden zu finden. Das zeichnet den Erfolg einer ganzen Branche aus.“

Trio des Jahres seit 20 Jahren innovationsweisend

Seit 1993 wird das Trio des Jahres, eine Auszeichnung für drei besonders innovative und erfolgreiche Unternehmen aus den Bereichen Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung von der Wirtschaftskammer Österreich, der Bank Austria UniCredit Group und dem Wirtschaftsmagazin trend verliehen. Mit dieser Auszeichnung wollen die Bundessparte Gewerbe und Handwerk und die Bundessparte Information und Consulting die herausragenden Leistungen der heimischen Gewerbe-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe würdigen, denn sie sind der Motor der heimischen Wirtschaft. Gerade diese ausgezeichnete Arbeit unserer Betriebe soll vor allem in der Öffentlichkeit gebührend honoriert werden.

www.shk.at