16.06.2014
Donau-Universität Krems

Auszeichnung für Studierende der Immobilienwirtschaft

Die Studierenden des berufsbegleitenden Lehrgangs „Real Estate Management, MSc“ der Donau-Universität Krems haben im Rahmen ihrer Projektarbeiten Konzepte für das Immobilienprojekt „Wilhelmsburg“ in Niederösterreich entwickelt und öffentlich präsentiert.

Für das bestehende 20.000 m2 große Grundstück in Wilhelmsburg in Niederösterreich sollten vier Teams ein Immobilienprojekt entwickeln. Die umfassende Aufgabenstellung reichte von der Markt- und Standortanalyse der Liegenschaft mit ihrer herausfordernden Lage über die Gebäudeplanung und Berücksichtigung von ökologischen und sozialen Aspekten bis zum Marketing und zur Finanzierung. „Die Teams haben wir so zusammengesetzt, dass sich die Studierenden, die aus verschiedenen Sparten der Immobilienwirtschaft kommen, möglichst gut ergänzen und voneinander lernen. Das Ergebnis sind vier völlig unterschiedliche, sehr spannende Konzepte“, freut sich Lehrgangsleiterin Dr. Kaja Schossmaier, LL.M., über das Resultat der Projektarbeiten.

v.l.n.r.: Univ.-Prof. Dipl. Arch. ETH Dr. Christian Hanus (1.v.l.) von der Donau-Universität Krems verleiht den „Project Development Award“ an die Studierenden: Dipl.-Ing. Philipp Frey; Lisa Grießer; Mag. Anton Wurzinger;  BM Dipl.-Ing. Michael Bäck und Christian Rameis, B.A.

Bild: DUK/Reischer  

Auch die Bewertung der externen ExpertInnen ist äußerst positiv ausgefallen. Jury-Mitglied DI Petra Eichlinger von der Abteilung „Allgemeiner Baudienst“ des Landes Niederösterreich zum Siegerprojekt: „Es handelt sich um eine schlüssige städtebauliche Gesamtlösung, die nicht nur für das Grundstück selbst eine attraktive Lösung bietet, sondern auch für das örtliche Gefüge einen positiven Beitrag leistet.“ – Auch die restlichen VertreterInnen der Jury schlossen sich dieser Meinung an: Prof. (FH) Dr. Winfried Kallinger, KALLCO Bauträger GmbH, Vorstandsvorsitzender Ing. Alfred Graf, Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-AG (GEDESAG), Dr. Julius Gaugusch, VB Real Estate Services, DI Dr. Helmut Floegl und Dekan Univ.-Prof. Dr. Christian Hanus, Donau-Universität Krems. Das Siegerteam wurde von Dekan Christian Hanus im Namen des Departments für Bauen und Umwelt mit dem „Development Project Award 2014“ ausgezeichnet.

Der nächste Master-Lehrgang in „Real Estate Management“ startet im Oktober 2014.

Weitere Informationen zum Lehrgang „Real Estate Management, MSc“ gibt es unter

www.donau-uni.ac.at/dbu/real