07.03.2016
TESTO ÖSTERREICH

Geschäftsführerwechsel beim Messtechnik-Marktführer

Die bisherige Geschäftsführerin von Testo Österreich – Dr. Ariane Liberatore –übernimmt eine neue Herausforderung. Mit einem Wachstum von rund 11 % in 2015 übergibt sie einen bestens aufgestellten Marktführer, und zwar an Dr. Georg Patay und Herbert Zeindler (TIS).

Auf der Energiesparmesse Wels wurde es offiziell bekanntgegeben:
Dr. Ariane Liberatore verlässt Testo Österreich und übergibt die
Geschäftsführung an Dr. Georg Patay (links im Bild)
und Ing. Herbert Zeindler, MA (TIS).

Bild: Bildquelle  


Dr. Ariane Liberatore übersiedelte im März 2013 nach Österreich und führte seitdem die Geschäfte der Testo GmbH und TIS GmbH. Liberatores Wirken war durch vertriebsprozessseitige Optimierungen und Projekte zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung gekennzeichnet. Im Jahr 2014 gründete sie die Kalibrier-Tochter Testo Industrial Services (TIS) GmbH. Sowohl Testo als auch TIS erlebten 2015 ein außerordentlich umsatz- und ergebnisstarkes Jahr und schlossen beim weltweit agierenden Testo-Konzern gleichermaßen als erfolgreichste Töchter im europäischen Vergleich ab. Ihr zweistelliges Wachstum ist, in Anbetracht des mit 0,7 % gering ausgefallenen Wirtschaftswachstums in Österreich, ein bemerkenswerter Erfolg. Und auch das Jahr 2016 begann vielversprechend: Beide Firmen wuchsen im Jänner wieder zweistellig zum Vorjahresmonat.
Nach nunmehr drei Jahren verlässt Dr. Ariane Liberatore Wien und Testo Österreich, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Sie kehrt in das deutsche Stammhaus zurück, um dort eine neue Vermarktungseinheit aufzubauen. Aber auch auf der privaten Seite stehen schon bald neue Herausforderungen ins Haus: Ariane Liberatore erwartet ihren ersten Nachwuchs.
Liberatore verlässt Österreich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Natürlich freue ich mich auf meine Rückkehr in die alte Heimat und auf die neuen Herausforderungen. Dennoch habe ich Österreich als Wahlheimat sehr lieb gewonnen. Ich werde meine Mitarbeiter und Kollegen sowie auch meine zu schätzen gelernten Kunden sehr vermissen. Ich habe mich hier immer willkommen gefühlt. Dafür möchte ich mich aus vollem Herzen bedanken“.

Ing. Dr. Georg Patay ist neuer Geschäftsführer
Mit Georg Patay konnte ein anerkannter Branchenexperte als Geschäftsführer für die Testo GmbH gewonnen werden“ berichtet Liberatore. Er blicke auf eine mehr als zwei Jahrzehnte lange Erfahrung in der Heizungsindustrie zurück – zuerst bei bösch und dann 18 Jahre als Mitglied des Vaillant Führungsteams.
Ich übernehme von Ariane Liberatore einen etablierten österreichischen Marktführer bei dem es gilt, die Marktstellung zu verteidigen bzw. diese in definierten Marktsegmenten weiter auszubauen“, so Patay und ergänzt: „Es ehrt mich sehr, den Weltmarktführer Testo in Österreich repräsentieren zu können“.

Ing. Herbert Zeindler, MA ist neuer TIS Geschäftsführer
Auch bei Testo Industrial Services (TIS) wurden die Weichen neu gestellt. „Herbert Zeindler ist bereits seit 1998 für uns tätig. Wir haben ihn als Geschäftsführer für die TIS GmbH also aus den eigenen Reihen „akkreditieren“ können“ freut sich Liberatore. Zusammen mit dem technischen Leiter Ing. Gerald Schalk bilde er ein perfektes Team, das den bisherigen Erfolg halten und weiter ausbauen werde. „Wir streben die Ausweitung unseres Full-Service-Provider-Konzeptes an“, so Zeindler und erläutert: „Die TIS bietet ihren Kunden heute schon die umfangreichste Dienstleistungspalette am österreichischen Kalibriermarkt an. Ich freue mich sehr, den Marktführer TIS auf seinem bereits erfolgreichen Pfad in Richtung noch größerer Marktanteile und -bekanntheit zu führen“.

www.testo.at
www.testotis.at