14.12.2015
BusinessVillage 2016

Vorsicht Falle – Die häufigsten Rechtsfehler in Websites

Dieser Gratis-Ratgeber vermittelt, welche Fallen in Websites lauern und wie man sie vermeidet. Lesenswert und informativ für alle, die im Internet Content bereitstellen, Produkte anbieten oder soziale Netzwerke nutzen.

Jeder mit einem eigenen Internetauftritt muss zahlreiche gesetzliche Rahmenbedingungen beachten. Dabei ist es unwichtig, ob man eine eigene Website oder ein Profil innerhalb eines sozialen Netzwerkes betreibt. Noch mehr Vorschriften und Gesetze müssen beachtet werden, wenn man über das Internet Waren oder Dienstleistungen verkauft, egal ob über eine Plattform wie eBay, eBay-Kleinanzeigen oder über einen eigenen Online-Shop.

Webseiten-Betreiber, insbesondere gewerbliche, müssen sich unter anderem an das Datenschutz-, das Wettbewerbs- und das Verbraucherschutzrecht halten. In diesen Rechtsgebieten lauert eine Vielzahl von Stolperfallen. Die Folgen von Rechtsverstößen sind Abmahnungen.

Dieser Ratgeber gibt einen Überblick über die häufigsten rechtlichen Stolperfallen im Internet und welche Folgen diese Verstöße haben können. Dieser Leitfaden kann keine Rechtsberatung im Einzelfall ersetzen, sondern soll einen Überblick geben und Problembewusstsein schaffen.

 

Martin Rätze
Vorsicht Falle
Die häufigsten Rechtsfehler in Websites
BusinessVillage 2016
Gratis bestellen unter:
www.businessvillage.de/eb-989.html
Bild: BusinessVillage 2016  

www.businessvillage.de